Spezialhärter für Epoxidharze

Basisamine

Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine N-AEP 43*** 5 - 20 1.200 ± 100 ≤ 2 ca. 15 min. Heterocyclisches Polyamin System. In formulierter Form für LM-freie Beschichtungen und EP-Mörtel oder auch zur Beschleunigung.
MEEDamine 2230 63 5 - 25 472 ± 17 ≤ 1 ca. 300 min. approx. 300 min. Aliphatisches Polyamin System zur Verlängerung der Verarbeitungszeit; geringe Exothermie. Ohne Benzylalkohol.
MEEDamine 2340 34 5 - 25 835 ± 30 ≤ 2 ca. 60 min. Araliphatisches Polyamin in formulierter Form für LM-freie Beschichtungen und EP-Mörtel.
MEEDamine 2390 39,5 < 10 700 ± 20 ≤ 1 ca. 60 min. Aliphatisches Polyamin in formulierter Form für LM-freie Beschichtungen und EP-Mörtel.
MEEDamine 2420 42,6 5 - 25 660 ± 15 ≤ 1 ca. 130 min. Cycloaliphatisches Polyamin in formulierter Form für LM-freie Beschichtungen und EP-Mörtel.
MEEDamine DMP-30 Das H+ aktiv Equivalent kann nicht angegegben werden, sollte kalkuliert werden als ob es ca. 20 ist 120 - 250 615 ± 60 ≤ 8 n.a. Beschleuniger, insbesondere für Polyaminoamide.

Spezialhärter für Epoxidharze

Polykondensationsprodukte

Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2100 50 175 - 325 925 ± 50 ≤ 2 ca. 50 min. Speziell polykondensierter Polyaminhärter für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei.
MEEDamine 2462 50 250 - 700 540 ± 30 ≤ 6 ca. 15 - 20 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines modifizierten Polyaminsystems, frei von Benzylalkohol, Bisphenol-A und frei von Alkylphenol. Ab 0°C einsetzbar.
MEEDamine 2714 75* 300 - 1.000 690 ± 50 ≤ 6 ca. 25 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Nonylphenol. Ab 0°C einsetzbar.
MEEDamine 2719 67 1.000 - 1.500 1.200 ± 100 ≤ 10 ca. 40 min. Speziell polykondensierter Polyaminhärter für LM-freie oder festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei, alkylphenolfrei.
MEEDamine 2726 80 150 - 300 415 ± 35 ≤ 5 ca. 20 min. Hochreaktives Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Phenol.
MEEDamine 2727 85 100 - 200 405 ± 35 ≤ 5 ca. 30 min. Reaktives Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidgrundierungen, frei von Phenol und Nonylphenol.
Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2729 77 1.500 - 2.500 400 ± 25 ≤ 5 ca. 15 - 20 min. Hochreaktives Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Phenol.
MEEDamine 2750 75 600 - 800 400 ± 25 ≤ 5 ca. 15 - 20 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Phenol.
MEEDamine 2752 92 2.000 - 3.000 345 ± 15 ≤ 8 ca. 15 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Phenol.
MEEDamine 2754 75 350 - 600 375 ± 15 ≤ 5 ca. 15 - 20 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis einer Mannichbase für LM-freie oder Festkörperreiche Epoxidbeschichtungen, benzylalkoholfrei und frei von Phenol.

Spezialhärter für Epoxidharze

Polyaminaddukte

Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2158 72 100 - 300 415 ± 20 ≤ 5 ca. 30 min. Dünnflüssiger, lösemittelfreier Universalhärter auf Basis eines Polyaminadduktes und ist frei von Phenol und Alkylphenolen formuliert.
MEEDamine 2407 86 50 - 100 320 ± 30 ≤ 2 ca. 50 - 60 min. Cycloaliphatisches Polyaminaddukt Für LM-freie Beschichtungen, sehr gute Wasserfestigkeit, universell einsetzbar. Alkylphenolfrei.
MEEDamine 2430 115 350 - 600 270 ± 15 ≤ 2 ca. 50 min. Cycloaliphatisches Polyaminaddukt Für LM-freie Beschichtungen, sehr gute Wasserfestigkeit, universell einsetzbar.
MEEDamine 2444 115 1.000 - 2.000 270 ± 20 ≤ 10 ca. 75 min. Formuliertes Polyaminoamidaddukt mit guter Haftung auf restfeuchtem Beton und für Korrosionsschutzsysteme (High Solids). Frei von Bisphenol-A.
MEEDamine 2444 S 115 500 - 1.500 305 ± 25 ≤ 10 ca. 35 - 40 min. Formuliertes Polyaminoamidaddukt mit guter Haftung auf restfeuchtem Beton und für Korrosionsschutzsysteme (High Solids). Frei von Bisphenol-A.
MEEDamine 2450 115 1.000 - 2.000 270 ± 20 ≤ 10 ca. 75 min. Formuliertes Polyaminoamidaddukt Gute Haftung auf restfeuchtem Beton. Korrosionsschutzsysteme (High Solids).
Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2450 S 115 600 - 1.400 285 ± 20 ≤ 10 ca. 60 min. Formuliertes Polyaminoamidaddukt. Gute Haftung auf restfeuchtem Beton, Korrosionsschutzsysteme (High Solids).
MEEDamine 2463 77 250 - 700 365 ± 35 ≤ 6 ca. 20 - 25 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines modifizierten Polyaminsystems. Frei von Bisphenol-A und Alkylphenol. Für Chemikalienbeständige Beschichtungssysteme.
MEEDamine 2512 95 45 - 115 390 ± 20 ≤ 3 ca. 40 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines cycloaliphatischen Polyaminadduktes, alkylphenolfrei. Für selbstnivellierende und EP-Mörtelsysteme.
MEEDamine 2565 95 70 - 150 315 ± 15 ≤ 3 ca. 30 - 35 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines cycloaliphatischen Polyaminadduktes, alkylphenolfrei. Für selbstnivellierende und EP-Mörtelsysteme.
MEEDamine 2566 93 100 - 200 305 ± 20 ≤ 3 ca. 30 - 35 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines cycloaliphatischen Polyamin-adduktes, alkylphenolfrei. Für selbst-nivellierende und EP-Mörtelsysteme.
MEEDamine 2569 93 175 - 275 305 ± 20 ≤ 3 ca. 20 - 25 min. Cycloaliphatisches Polyaminaddukt Für LM-freie Beschichtungen, sehr gute Wasserfestigkeit, universell einsetzbar. Alkylphenolfrei.
Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2601 90 60 - 100 535 ± 35 ≤ 2 ca. 25 min. Aliphatisches Polyamin sowohl für LM-freie als auch LM-haltige Beschichtungen, sehr frühe Wasserfestigkeit, mit zähelastischen Eigenschaften und guten Beständigkeiten. Alkylphenolfrei.
MEEDamine 2601 L 90 30 - 70 460 ± 35 ≤ 2 ca. 40 min. Aliphatisches Polyamin sowohl für LM-freie als auch LM-haltige Beschichtungen, sehr frühe Wasserfestigkeit, mit zähelastischen Eigenschaften und guten Beständigkeiten. Wie MEEDamine 2601 mit verlängerter Topfzeit.
MEEDamine 2633 55 20 - 100 700 ± 50 ≤ 1 ca. 90 min. Spezialhärter auf Basis eines polykondensierten Polyaminsystems, benzylalkohol- und alkylphenolfrei. AGBB.
MEEDamine 2633 S 77 150 - 300 515 ± 50 ≤ 2 ca. 60 min. Spezialhärter auf Basis eines polykondensierten Polyaminsystems, benzylalkohol- und alkylphenolfrei. AGBB. Beschleunigte Version.
MEEDamine 2644 82 300 - 500 400 ± 35 ≤ 2 ca. 40 min. Spezialhärter auf Basis eines polykondensierten Polyaminsystems, benzylalkohol- und alkylphenolfrei. AGBB. Beschleunigte Version.
MEEDamine 2760 250 500 - 1.700 175 ± 25 ≤ 6 ca. 45 - 50 min. Spezialhärter auf Basis eines formulierten Polyether-Polyaminsystems. Frei von Phenol. Für hochflexible Bindemittel, Membrane und Abdichtungen.
Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2901 90 140 - 210 450 ± 20 ≤ 2 ca. 40 min. Niedrigviskoses Härtersystem auf Basis eines Polyaminadduktes. Härter für selbstnivellierende Beschichtungssysteme. Alkylphenolfrei.
MEEDamine 2901 L 80 100 - 200 450 ± 50 ≤ 2 ca. 60 min. Dünnflüssiges, lösemittelfreies Härtersystem auf Basis eines speziellen Polyaminsystems. Für Beschichtungssysteme mit sehr geringer Neigung zum Vergilben. Alkylphenolfrei.
MEEDamine 2901 S 95 225 - 375 405 ± 25 ≤ 2 ca. 25 min. Dünnflüssiges, lösemittelfreies Härtersystem auf Basis eines speziellen Polyaminsystems. Für Beschichtungssysteme mit sehr geringer Neigung zum Vergilben. Alkylphenolfrei.

Spezialhärter für Epoxidharze

Lösemittelhaltige Härter

Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2380 M 380 4.000 - 8.000 115 ± 15 ≤ 2 ca. 6 Std. Aliphatisches Polyaminaddukt, 55% in Xylol/ Isobutanol (1:1). Für lösemittelhaltige Epoxidgrundierungen und Decklacke mit guter Salzsprühbeständigkeit. Auch bei kritischen Bedingungen einsetzbar.
MEEDamine 2415 M 340 750 - 1.250 175 ± 7 ≤ 10 ca. 8 - 16 Std Polyaminoamid, 70% in Xylol. Für lösemittelhaltige Epoxidgrundierungen und Decklacke, sehr gute Oberflächen auch unter extrem hoher Luftfeuchte.
MEEDamine 2422 M 340 4.000 - 12.000 155 ± 20 ≤ 10 ca. 8 - 16 Std. Polyaminoamidaddukt, 70% in Xylol/ n-Butanol (1:1). Für lösemittelhaltige Epoxidgrundierungen und Decklacke, sehr gute Oberflächen auch unter extrem hoher Luftfeuchte.
MEEDamine 2424 M 780 600 - 2.500 95 - 110 ≤ 10 ca. 8 - 16 Std. Polyaminoamidaddukt, 50% in Xylol/ n-Butanol (4:1). Für lösemittelhaltige Epoxidgrundierungen und Decklacke, sehr gute Oberflächen auch unter extrem hoher Luftfeuchte.
MEEDamine 2467 M 370 1.800 - 2.800 110 ± 10 ≤ 8 ca. 6 Std. Isoliertes Polyaminaddukt, 55% in Xylol/ Methoxypropanol/ n-Butanol (4:4:1). Für lösemittelhaltige Epoxidgrundierungen und Decklacke. Auch bei kritischen Bedingungen einsetzbar.
Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2478 M 150 - 160 1.800 - 6.000 250 ± 15 ≤ 10 ca. 5 Std. 75% Polyaminaddukt in Xylol. Für die Herstellung lösemittelhaltiger Beschichtungen mit hohem Festkörperanteil. Auch bei kritischen Bedingungen einsetzbar.
MEEDamine 2914 M 500 5 - 15 75 - 100 ≤ 2 ca. 8 Std. 25% Polyaminaddukt in Xylol/ n-Butanol. Für die Herstellung lösemittelhaltiger Primer, die spezielle Haftungs-eigenschaften erfüllen.

Spezialhärter für Epoxidharze

Wässrige Härtersysteme

Typ H-Equivalent* Viskosität 25°C in mPa · s Aminzahl [mg KOH/g] Farbzahl Gardner Mittlere Topfzeit** Anwendung und Eigenschaften
MEEDamine 2362 W 210 25.000 - 55.000 180 ± 30 ≤ 12 ca. 60 - 120 min. Polyaminoamid, 50 % in Wasser. Für lösemittelfreie Beschichtungen, schnell klebfrei und härtend.
MEEDamine 2666 W 220 6.000 - 13.000 210 ± 20 ≤ 6 ca. 60 - 90 min. Polyamin Addukt, 55 % in Wasser. Mit diesem Härtersystem lassen sich Epoxidharze emulgieren. Keine Lösemittel oder freien Amine. Sichtbares Ende der Topfzeit.

Epoxidharze lösemittelhaltig

Typ Equivalent g/EQ Viskosität 25°C in mPa · s Epoxidwert Farbzahl Gardner Festkörper % Anwendung und Eigenschaften
MEEDanate 3001X75 633 ± 33 7.000 - 10.000 0,156 ± 0,013 ca. 1 75 ± 1 Bisphenol-A-Festharzlösung in Xylol. Für die Herstellung lösemittelhaltiger Beschichtungen mit hohem Festkörperanteil. Auch bei kritischen Bedingungen einsetzbar.

MEEDamine® und MEEDanate® sind eingetragene Warenzeichen. Unsere Beratung in Wort und Schrift ist unverbindlich, auch in Bezug auf Schutzrechte Dritter. Sie entbindet nicht von einer ausreichenden Prüfung unserer Produkte auf ihre Eignung. Wir haften im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.